Haben wir einen freien Willen? Gibt es Willensfreiheit? Gedanken aus christlicher Sicht

Haben wir einen freien Willen? Die Meinungen gehen auseinander. Schon im 5. Jahrhundert nach Christus hat der Kirchenvater Augustinus mit seinem Gegenspieler Pelagius darüber gestritten. Später haben die Reformatoren mit den Humanisten darüber gestritten. Und heute streitet die Hirnforschung mit dem Gesetzgeber. Ist die Frage wirklich so wichtig? Ja – sie entscheidet mit darüber, was es heißt, ein Mensch zu sein. Dazu ein paar Gedanken aus christlicher Sicht.

Man kann das Video ab Samstagabend auch hier schauen – hier ergibt sich manchmal eine interessante Diskussion.

Willensfreiheit