Kerze

bei Nacht ein Licht

«Manchmal entzünde ich bei Nacht ein Licht, um nicht zu sehen.»

«A veces, de noche, enciendo una luz para no ver.» (Porchia 2005, S. 120)

Weinen

Kummervoller als weinen

«Kummervoller als weinen ist, weinen zu sehen.»

«Más llanto que llorar es ver llorar.» (Porchia 2005, S. 116)

thumbnail 220717 nichts Neues unter der Sonne

Kohelet unter der Sonne

Kohelet und nichts Neues unter der Sonne: eine pessimistische Sicht?

34 Eine Generation geht, eine andere kommt. / Die Erde steht in Ewigkeit. 5 Die Sonne, die aufging und wieder unterging, / atemlos jagt sie zurück an den Ort, wo sie wieder aufgeht. 6 Er weht nach Süden, dreht nach Norden, dreht, dreht, weht, der Wind. / Weil er sich immerzu dreht, kehrt er zurück, der Wind. 7 Alle Flüsse fließen ins Meer, / das Meer wird nicht voll. Zu dem Ort, wo die Flüsse entspringen, / kehren sie zurück, um wieder zu entspringen. 8 Alle Dinge sind rastlos tätig, / kein Mensch kann alles ausdrücken, nie wird ein Auge satt, wenn es beobachtet, / nie wird ein Ohr vom Hören voll.[1] 9 Was geschehen ist, wird wieder geschehen, / was getan wurde, wird man wieder tun: / Es gibt nichts Neues unter der Sonne. 10 Zwar gibt es bisweilen ein Ding, von dem es heißt: / Sieh dir das an, das ist etwas Neues – / aber auch das gab es schon in den Zeiten, die vor uns gewesen sind. 11 Nur gibt es keine Erinnerung an die Früheren / und auch an die Späteren, die erst kommen werden, auch an sie wird es keine Erinnerung geben / bei denen, die noch später kommen werden.

Bibel, Altes Testament, Buch Kohelet («Prediger»), Kapitel 1.
zum Bibeltext online (im Kontext)
thumbnail 220717 nichts Neues unter der Sonne

Kohelet

[wp_links_page ids=”8364, 8387, 8406″ display=”grid” cols=”2″ orderby=”rand”]

thumbnail 220717 nichts Neues unter der Sonne

Über die Sonne

[wp_links_page ids=”8369, 8392″ display=”grid” cols=”2″]

thumbnail 220717 nichts Neues unter der Sonne

Nichts Neues unter der Sonne super 1

Nichts Neues unter der Sonne? Morgen ist wie gestern, aber anders. Das neue Wort zum Sonntag vom 17. Juli 2022.

Für Kommentare bitte zuerst das Video öffnen, dann unterhalb des Videos in der Youtube-Kommentarspalte eintragen. Man kann das Video ab Samstagabend auch hier schauen – hier ergibt sich manchmal eine interessante Diskussion.