Hinweis

Liebe Mitglieder,

Ab dem 28. August 2022 findet man alles Bonusmaterial direkt im Text zum Video. Dort einfach die entsprechenden Links anklicken, schon kommt man zum Bonusmaterial. Es ist nicht mehr nötig, im Menü den Menüpunkt “Bonusmaterial” anzuklicken. Wir hoffen, das vereinfache alles ein bisschen. Alles klar so? Sonst schreiben Sie uns, wir helfen gerne weiter.

Freundliche Grüsse,

Gottfried Locher & Team

Willensfreiheit

Meyer Interview Willensfreiheit

Der Bundesrichter über Willensfreiheit

Die wissenschaftliche Diskussion, ob es den freien Willen gibt oder nicht, beschäftigt die Philosophie seit dem Altertum. Den unterschiedlichen Positionen in Wissenschaft und Philosophie steht allerdings ein allgemeiner Konsensus gegenüber: dass unbekannt ist, ob es den freien Willen gibt oder nicht, aber bekannt ist, dass er sich durch psychisch-geistige Störungen, durch äussere Situationen und Sanktionen beeinflussen lässt. Wie stellt sich der freie Wille aus Sicht der Justiz dar? Und welche Auswirkungen hat er auf die Rechtsprechung? Ein Gespräch mit Prof. Dr. iur. Ulrich Meyer, Bundesrichter an der II. sozialrechtlichen Abteilung in Luzern.

Willensfreiheit

Schopenhauer Wille Willensfreiheit

Schopenhauer: Was Wille wirklich ist – jedenfalls nicht freier Wille.

Arthur Schopenhauer: Wer Zeit hat, dieses 23-Minuten-Video anzuschauen, lernt etwas über den genialen Philosophen. Schopenhauer denkt darüber nach, was das eigentlich ist, «Wille» und «Willensfreiheit». Es sei der Wille zum (Über-)Leben, nicht ein Wille zum Guten. Menschen seien nicht vernunftgesteuert, sondern triebgesteuert. Schopenhauer ist der Meinung, der Mensch habe keinen freien Willen. Aber das sehen nicht alle Philosophen gleich.

Willensfreiheit

Luther servo arbitrio Willensfreiheit

Luthers Schrift “Vom unfreien Willen” – keine menschliche Willensfreiheit

Wer einmal Luther im Original lesen will (anstrengend…), kann das hier tun, eine Online-Version seiner Schrift gegen den Humanisten Erasmus von Rotterdam aus dem Jahr 1525.

Willensfreiheit

Monty Python Philosophen-Fussball Willensfreiheit

Monty Python Philosophen-Fussball

Zugegeben, das passt auf den ersten Blick nicht wirklich zum Thema “Freier Wille”. Aber weil das Thema so anstrengend ist, muss es ja im Bonusmaterial auch etwas zum Entspannen geben. Die legendäre englische Komikertruppe Monty Pyothon liefert das mit ihrem Philosophen-Fussball! Und schliesslich geht es in der Philosophie mindestens hie und da auch um den freien Willen…

Laster Todsünden

Wilhelm Busch Reue Laster Todsünden

Gedicht von Wilhelm Busch über Tugend und Laster

1904 hat Wilhelm Busch seinen letzten Gedichtband veröffentlicht, «Zu guter Letzt». Darin steht das Gedicht mit dem Titel «Reue». Es passt zu unseren Überlegungen über das Laster.

Die Tugend will nicht immer passen.
Im ganzen läßt sie etwas kalt,
Und daß man eine unterlassen,
Vergißt man bald.

Doch schmerzlich denkt manch alter Knaster
Der von vergangnen Zeiten träumt,
An die Gelegenheit zum Laster,
Die er versäumt.

Wilhelm Busch Tugend Laster